Adventfeier auf dem Hauptplatz

Viele Besucher kamen zur traditionellen Adventfeier am 30. November nach Stegersbach, wo unsere Schule das Rahmenprogramm zum Thema "Weihnachtsbaum" gestaltete. Nach Begrüßungsworten von Direktor Erich Proszer, der das Programm moderierte, trugen die Schülerinnen und Schüler Gedichte vor, sangen Lieder, spielten besinnliche Melodien mit Instrumenten. In Gedenken an die verstorbene Lehrerin Magdalena Ebner wurde ein Lichtertanz aufgeführt. Organisiert von den Beratungslehrerinnen Ulrike Sagmeister und Manuela Gurdet wurden an einem Stand Getränke und Mehlspeisen (von den Eltern gebacken)  verkauft, mit dem Reinerlös werden schulische und soziale Projekte unterstützt.

Danke an alle, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.

Fotos: NMS Stegersbach (Erich Proszer)

 
 

Adventkränze

Viel Schüler/innen unserer Schule flochten unter Anleitung ihrer Lehrer/innen selber ihre Adventkränze  und schmückten diese nach ihren eigenen Vorstellungen.

Fotos: NMS Stegersbach (Tamara Grünwald, Erich Proszer)

 
 

Ein Tag in der Bundeshauptstadt

Einen Ausflug nach Wien machten die Schüler/innen der 1b, 2b und 2d. Auf dem Programm standen ein Rundgang durch das Haus des Meeres, eine Führung im Haus der Musik und die Besichtigung des Stephansdomes. Vor der Heimfahrt besuchten sie noch den Christkindlmarkt vor dem Schloss Schönbrunn.
 

Fotos: NMS Stegersbach

 

 

 

In stillem Gedenken

 

Magdalena Ebner

27.12.1958 - 12.11.2018


 


Der Tod hat uns von einer lieben Lehrerin getrennt,

die zu uns gehörte,

aber er kann uns nicht das nehmen,

was uns mit ihr verbindet.

 

   
 

THE LITTLE PRINCE

 

 

DER KLEINE PRINZ von Antoine de Saint-Exupéry wurde bis dato in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Das Werk zählt längst zum globalen Literaturerbe. Der universelle, in allen Kulturkreisen der Welt verstandene Zauber dieser Geschichte fasziniert Menschen jeden Alters immer wieder aufs Neue. Saint-Exupérys Plädoyer für Freundschaft, Menschlichkeit und die Kraft der Fantasie besticht durch Zeitlosigkeit und Schlichtheit.
In den bewährten Händen des Schooltours-Autors Sean Aita, wird der Stoff zu einem trendigen, unterhaltsamen und zeitgemäßen Theaterabenteuer, das den Kern des Werks trotz Aktualisierung bewahrt. (www.schooltours.at)

THE LITTLE PRINCE wurde in unserer Schule für die Schüler/innen der 2b, der 3. und 4. Klassen aufgeführt. Das junge Publikum war von der Leistung der DarstellerInnen begeistert und spendete viel Applaus.

Fotos: NMS Stegersbach (Erich Proszer)
 

 
 

Festakt zu "100 Jahre Republik Österreich"

"Der 9. November 2018 stand an allen burgenländischen Schulen im Zeichen der Gründung der Republik vor 100 Jahren und der Errungenschaften, die diese für das Leben im heutigen Österreich mit sich gebracht haben. Landesweit präsentierten Schülerinnen und Schüler ihre Projekte vor Ort in den jeweiligen Schulen im Rahmen von zahlreichen Veranstaltungen. Den Auftakt bildete ein Live-Stream aus dem ORF Landesstudio in Eisenstadt mit Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer und Landeshauptmann Hans Niessl. Der ORF war bei diesem einmaligen Schulprojekt ebenso ein wichtiger Projektträger, wie die PH Burgenland, das Land Burgenland und der Landesschulrat Burgenland." (Quelle: www.1918-2018.at)

Nach dem Live-Stream begann die schulinterne Feier mit einer Begrüßung durch Dir. Erich Proszer. Mag. Franz Ivancsics, ein erfahrener Geschichtelehrer unserer Schule, hielt einen interessanten Vortrag über wichtige Persönlichkeiten und Ereignisse von der Gründung der Republik bis zur Gegenwart. Viele Schulen des Burgenlandes waren aufgerufen, eigene Projekte umzusetzen. Die NMS Stegersbach setze sich mit dem Thema "Die Amerikawanderung der Burgenländer" intensiv auseinander. Fachlehrerin Ulrike Sagmeister sprach über das Projekt und zeigte  einen Film, der im Auswanderermuseum Güssing mit Dr. Walter Dujmovits als Interviewpartner im letzen Schuljahr gedreht wurde. Am Schluss der Feier wurde die Bundeshymne gemeinsam gesungen.

Nach dem Festakt, setzten sich die Lehrer/innen und Schüler/innen in den Stammklassen mit dem Thema Republik und Demokratie auseinander.

 

 

 

 


Fotos: NMS Stegersbach (Hannes Decker)

 
 

Neuwahl des Vorstandes unseres Elternvereins

Am Dienstag, den 6. November 2018, fand die Jahreshauptversammlung des Elternvereins der NMS Stegersbach statt. Dabei wurde der neue Vorstand gewählt. Der neue Obmann heißt Stefan Tschandl, er ist von Beruf Lehrer. Direktor Erich Proszer bedankte sich beim Elternverein für die geleistete Arbeit und die vielen Unterstützungen. Besonders bedankte er sich beim scheidenden Obmann Ingo Winkler für die sehr gute Zusammenarbeit und überreichte ihm einen Geschenkskorb.

 

Foto: NMS Stegersbach (Erich Proszer)

 
 

Schwimmabzeichen

Im Rahmen des Turnunterrichts besuchen unsere Schüler/innen zwischendurch die Therme in Stegersbach und lernen dabei die richtigen Techniken des Schwimmens. Schülerinnen der 2d erhielten vor kurzem als Nachweis für erbrachte Leistungen Schwimmabzeichen.  Lehrerin Bianca Decker war stolz auf ihre "Badenixen".

Foto: NMS Stegersbach (Bianca Decker)

 
 

Sieger im Ideenwettbewerb von FAIRTRADE Stegersbach

 

Stegersbach ist die erste FAIRTRADE Gemeinde des Burgenlandes. Zum 25jährigen Jubiläum von FAIRTRADE in Österreich hatte die Arbeitsgruppe Stegersbach einen Ideenwettbewerb ins Leben gerufen. Öffentliche Einrichtungen, Firmen, Vereine und alle Bürger aus Stegersbach waren eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Am 18. Oktober 2018 fand im Kastell Stegersbach die Prämierung der eingereichten Projekte statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Heinz Peter Krammer und einleitenden Worten von Frau Michaela Graf wurden die 15 Projekte präsentiert. Eine unabhängige Jury entschied, dass das Projekt der Kreativgruppe der NMS Stegersbach von allen das beste war. Unter der Leitung von Frau Fachlehrerin Manuela Gurdet wurde im Frühjahr ein FAIRTRADE-Film mit Schülerinnen und Schülern gedreht, der nun den ersten Platz erreichte. Dafür erhielt das Gewinnerteam eine Urkunde und 500 Euro. Das Geld soll für kreative Projekte in der Schule verwendet werden. Herzliche Gratulation!

 

Fotos: FAIRTRADE Stegersbach

 

Link zum Film - https://www.youtube.com/watch?v=Hp5yxNTqbZg&feature=youtu.be

 

 

 
 

Ein bedeutendes Kapitel der burgenländischen Landesgeschichte war die Amerikawanderung der Burgenländer. Der bekannte Historiker Dr. Walter Dujmovits, der selbst einer Auswandererfamilie entstammt, schrieb nach 19jähriger Forschungstätigkeit das Buch „Die Amerikawanderung der Burgenländer. Dr. Dujmovits gründete auch das Auswanderermuseum in Güssing. Im Rahmen des bundesweiten Projektes „100 Jahre Republik – 100 Jahre Leben“ setzt sich die NMS Stegersbach unter der Leitung von Frau Fachlehrerin Ulrike Sagmeister mit der Auswanderungsgeschichte der Burgenländerinnen und Burgenländer fächerübergreifend auseinander.

Für die Dokumentation drehte Fachlehrer Michael Adrian ein Video mit Dr. Dujmovits im Auswanderermuseum, das unter folgendem Link zu sehen ist:

https://www.youtube.com/watch?v=I1Kmn1KMyOY&t=7s

Am 9. November wird dieses Projekt im Rahmen der Feier "100 Jahre Republik - 100 Jahre Leben" allen Schüler/innen der NMS Stegersbach präsentiert.
 

 

Fotos: NMS Stegersbach (Ulrike Sagmeister, Erich Proszer)

 

 

Am BOYS‘ DAY Aktionstag haben Burschen ab dem 12. Lebensjahr bzw. der 7. Schulstufe die einmalige Chance, soziale Berufe direkt vor Ort kennen zu lernen. Speziell in diesem Bereich gibt es für junge, engagierte Männer gute Jobchancen.
Verschiedene Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheime sowie Gesundheitseinrichtungen laden zum Schnuppern ein. Zudem werden von qualifizierten Männerberatern Burschenworkshops an den Schulen angeboten.

Die langfristigen Ziele des BOYS’ DAY haben eine große gesellschaftliche Relevanz. Es geht darum
•    mehr Männer in frauentypische Berufe zu bringen,
•    gesellschaftliche Rollenklischees aufzubrechen 
•    das Image der sozialen Berufe in der Gesellschaft zu verbessern,
•    Burschen auf dem Weg ihrer Entwicklung zu positiver männlicher Identität zu unterstützen. (Quelle: www.boysday.at)

Unter der Leitung von Christian Huisbauer fand für die Buben der 3. Klassen am 18.09.2018 in unserer Schule eine Informationsveranstaltung mit einem Workshop statt. Das Thema lautete: Vom Berufsbild zum Männerbild