Musical "Hüpfis Abenteuer - Es ist nicht leicht ein Frosch zu sein"

   
Etwa 100 Kinder unserer Schule haben nach monatelanger Proben- und Vorbereitungszeit ein Musical zur Aufführung gebracht.

Die Hauptfiguren: Amphibien (Frösche und Kröten)
Der Inhalt des Stückes zeigt einerseits biologische und ökologische Fakten aus der Welt der Amphibien auf, andererseits werden menschliche Eigenschaften auf die Lebewesen übertragen - Ungeduld, Unzufriedenheit, Verständnislosigkeit, Neugierde, mangelnde Erfahrung...
Dagegen muss etwas unternommen werden.

   
Das Stück endet mit einer wichtigen Lehre nicht nur für Froschkinder:
Kein Lebewesen gleicht dem anderen, jedes hat Vorzüge. Dieses Anders-Sein bringt Vielfalt, und Vielfalt ist wunderbar. Wichtig sind u. a. Akzeptanz, Erkennen von sinnhaften Zusammenhängen und Verständnis füreinander.

Idee:
Text:
Musik:
Chorleitung:
Choreographie der Tänze:
Bühnenbild und Kostüme:
HOL Elisabeth Fassl, HOL Manuela Gurdet
HOL Elisabeth Fassl, HOL Josef Fassl
Martin Wukovits
HOL Waltraud Piplits
HOL Ilse Bauer, HOL Waltraud Fuss, HOL Annemarie Novak, HOL Elisabeth Fassl
HOL Annemarie Novak, HOL Manuela Gurdet, OL f. WE Theresia Unger

  Premiere: 24.5.2002 in Stegersbach

  Eine Live-Aufnahme des Musicals gibt es auch auf CD.